loader image

BLOG

Immer mehr Verbraucher wünschen sich umweltschonende Verpackungen. Wie reagieren Sie?

Entdecken Sie die 100 % recycelbaren Floatable Sleeves von Helios.

Die Verpackung der Zukunft muss vieles sein: nachhaltig, ökologisch und umweltfreundlich. Ist das nicht dreimal dasselbe? Ganz genau. Konsumenten und die Politik verlangen umweltschonende Verpackungen, die geringe ökologische Auswirkungen in der Herstellung haben und einfach zu recyceln sind. Nachhaltiges Verpacken wird zum Standard. Zugleich wollen Sie als Anbieter konkurrenzfähig bleiben, indem Sie Ihr Produkt in einer schnell zu produzierenden und ansprechende Verpackung präsentieren. Doch wie lassen sich all diese Anforderungen vereinen? Merken Sie sich die Bezeichnung für hochwertige und umweltfreundliche Produktverpackungen: FLOATABLE.

Weshalb sind Floatable Sleeves umweltschonend?

„Floatable“ verweist auf die Schwimmfähigkeit der Verpackung, die von wesentlicher Bedeutung für die Recyclingfähigkeit ist. Viele Recyclingfirmen nutzen Flüssigkeitsbäder, um die unterschiedlichen Materialien zu isolieren.

Im Idealfall sinkt der Primärkunststoff in einem solchen Bad zu Boden, und die sekundäre Verpackung (das Label bzw. Etikett) schwimmt oben. Hier sind die Floatable Sleeves sprichwörtlich obenauf. Denn Floatable Sleeves bestehen aus Polyolefin, einem nachhaltigen Verpackungsmaterial, das eine geringere Dichte als PVC oder PETG hat. Dadurch treibt das Etikett in der Flüssigkeit oben und kann auf einfache Weise vom restlichen Abfall getrennt werden. Mit dieser Eigenschaft ist das Floatable Sleeve eine besonders recyclingfreundliche Verpackung.

Damit sind Floatable Labels noch umweltfreundlicher als alle anderen Verpackungen, die derzeit auf dem Markt sind. Bislang galten Verpackungen mit Aufreißmechanismus als umweltschonendste Lösung, da die Materialien unter Mithilfe des Konsumenten getrennt entsorgbar sind. Bei Floatable Sleeves braucht sich der Endverbraucher nicht mehr um die Trennung zu kümmern. Die Separierung von primärer und sekundärer Verpackung kann nun komplett in der Verwertungsanlage geschehen.

Außerdem haben Floatable Labels selbstverständlich dieselben Umweltvorteile wie unsere anderen Schrumpffolien, nämlich: Produktion ohne Klebstoffe und die Möglichkeit, lösemittelbasierte Farben zu verwenden. Diese Farben sind nicht wasserlöslich und verunreinigen dadurch das Recycling-Bad nicht.

Angesichts zunehmend strengerer Umweltvorschriften für Verpackungsmaterial werden die ökologisch vorteilhaften Eigenschaften der Floatable Sleeves immer bedeutsamer. Das Material und das einzigartige Produktionsverfahren machen die Floatable Sleeves zu einer vollständig recyclingfähigen Verpackung – und Ihren Verpackungsprozess fit für die Zukunft. Aber das ist noch nicht alles.

Energiesparend und nachhaltig mit Floatable Sleeves verpacken

Die geringe Dichte der Floatable-Verpackungen hat weitere Vorteile in Bezug auf Nachhaltigkeit und Energieverbrauch. Durch den geringen Materialverbrauch profitieren Sie von niedrigeren Produktionskosten, und die Umwelt von weniger CO2-Emissionen.

Auch in der Herstellung sind Floatable Sleeves also vorteilhaft: sowohl fürs Budget als auch ökologisch.

Anwendungsmöglichkeiten für Floatable Sleeves

Floatable Sleeves sind also umweltschonend. Ihr Produkt soll aber auch attraktiv sein, um gekauft zu werden.

Welche Möglichkeiten bieten Floatable Labels hinsichtlich Design und Produktion? Wir können Sie beruhigen. Floatable Sleeves müssen sich in Bezug auf Design- und Produktionsoptionen vor Schrumpfetiketten nicht verstecken.

Ihre Produktinformationen, Bilder und Logos werden hell und scharf dargestellt, und Sie können aus einer quasi unbegrenzten Farbpalette wählen.

Bei der Produktion lässt sich zwischen Einzel- (1 l, 2 l, 10 l) und Sammelpackungen wechseln, genau wie bei allen anderen Sleeves.

Wo ist dann überhaupt der Unterschied zu Shrink Sleeves? Floatable Labels schrumpfen im Dampftunnel etwas langsamer und erlauben eine maximale Schrumpfung von 56 % gegenüber 80 % beim Shrink Sleeve. Das sind aber auch die einzigen Unterschiede in der Produktion, die Sie beim Wechsel von Shrink Sleeves zu Floatable Sleeves beachten müssen.

Haben Sie bereits eine Sleeve-Verpackungsmaschine im Einsatz? Sie können Ihre derzeitigen Etiketten sofort durch Floatable Sleeves ersetzen, es sind keine Anpassungen an der Maschine erforderlich.

Wie verbreitet sind Floatable Sleeves als nachhaltige Verpackung derzeit?

Zwar setzen einige große internationale Hersteller bereits stark auf Floatable Sleeves, aber abgesehen davon verwenden erst wenige Unternehmen diese nachhaltige Verpackung – ganz einfach, weil es nur wenige Rohstoff-Anbieter gibt. Helios hat sich allerdings eine bevorzugte Partnerschaft mit einem dieser Hersteller gesichert, sodass wir unseren Kunden heute schon Floatable-Verpackungen bieten können.

Wünschen Sie mehr Infos zu Floatable Sleeves und den Vorteilen für Ihre Produkte, Ihren Verpackungsprozess und Ihr Image als umweltbewusster Hersteller, heute und in der Zukunft? Kontaktieren Sie uns und wir besprechen gemeinsam, ob und wie Floatable Sleeves für Sie Sinn ergeben.

    Ich möchte weitere Informationen zu erhaltenSleeve LabelsLohnverpackungSleeve MaschineEco Schrumpf SleevesStretch Sleeves
    Ich akzeptiere, dass Helios Packaging meine Daten für Werbe- und Marketingzwecke verarbeitet